Neues über Falun Dafa und die Menschenrechtssituation in China
Falun Dafa Informationszentrum

Es geschah und geschieht noch immer in China

Pressemitteilung: 21.03.2004

Neunhundert Blätter - Neunhundert vernichtete Leben

Nur ein Blatt, ein Name, ein Bild.  900 Blätter wehen leise im Wind, 900 Schicksale, wir tragen ihr Vermächtnis.

900 Menschen geschlagen, gedemütigt, gequält, und zuletzt sinnlos vernichtet.

Sie wollten aufrichtig leben, barmherzig, tolerant,

dafür traten sie ein.

900 sind uns bekannt, wie viele sind es wirklich?

Es geschah und geschieht noch immer in China.

Wir tragen ihr Vermächtnis einzutreten für ein aufrichtiges Leben,

für Barmherzigkeit und Toleranz.

Übernehmen Sie mit uns die Verantwortung,

Schweigen und Lügen zu durchbrechen, einen Weg zu bahnen

für die Menschen und für die Menschlichkeit in China.

Im Gedenken an 900 in China durch Folter getötete Falun Gong-Praktizierende am Beginn der 60. Jahrestagung der UNO Menschenrechtskommission in Genf am 15. März 2004