Neues über Falun Dafa und die Menschenrechtssituation in China
Falun Dafa Informationszentrum

Teil II: Gewalt gegen Frauen

23.05.2006

intro teil2

Beispiele typischer Foltermethoden

Wir haben mehr als 40 Foltermethoden dokumentiert, die regelmäßig bei Frauen, die Falun Gong praktizieren, angewendet werden. Hier einige Beispiele:

    • Weit verbreiteter Gebrauch von elektrischen Geräten an empfindlichen Körperteilen von Frauen, wie z.B. Geschlechtsteilen, Brüsten, Mund, Kopf und After

 

    • Zwangsernährung mit Flüssigkeiten, versetzt mit Pfeffer oder hochkonzentrierten Kochsalzlösungen, die gewöhnlich zu starkem Erbrechen, aber auch zu schlimmeren Folgen führen

 

    • Erzwungene Injektionen überdosierter Psychopharmaka und anderer Medikamente, die das zentrale Nervensystem schädigen

 

    • Stundenlanges Aufhängen an gefesselten Handgelenken ohne Bodenkontakt der Füße 

 

    • Langes Stehen bei Frost in mit eiskaltem Wasser durchtränkter Kleidung oder Unterwäsche

 

    • Durchstechen der Fingerkuppen mit scharfen Bambus-Stöcken und der Brustwarzen mit Draht

 

    • Stundenlanges „Strafestehen“ in quälender Körperhaltung

 

    • Anhaltende tägliche Prügel

 

    • Schlafentzug

 

    • Demütigung Praktizierender durch öffentliches Tragen diskriminierender Schilder

 

    • Einsperren mit Schlangen und Skorpionen, unbekleidetes Aussetzen in von Stechmücken verseuchten Gebieten

 

  • Verstopfen der Münder mit gebrauchten Hygieneartikeln, Putzlappen, schmutzigen Socken u.ä.
  


\

  • 1 von 5