Neues über Falun Dafa und die Menschenrechtssituation in China
Falun Dafa Informationszentrum

Informationsveranstaltung - Stoppt den Organraub durch Chinas KP an Falun Gong-Praktizierenden!

Pressemitteilung: 27.05.2013

Essen, Samstag den 1. Juni 2013 von 10:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Mit System werden in China seit Jahren gesunde Menschen durch Organraub getötet – die größte betroffene Gruppe sind Falun Gong-Praktizierende, aber auch Tibeter und muslimische Uighuren – so mehrere unabhängige Studien und Aussagen von Zeugen.

Wir laden Sie herzlich ein, unseren Informationsstand zu besuchen. Hier erwarten Sie:

  • Wechselnde Kurzvorträge von kompetenten Referenten und persönliche Informationsgespräche zu:
    • Zahlen, Daten und Fakten zum Vorwurf des systematischen Organraubes unter der KP-Chinas
    • Aktuelle Untersuchungsberichte und detailliertes Informationsmaterial
    • Gesellschaftliche Hintergründe in China:
      • Ein Blick hinter die Kulissen – was haben die politischen Ereignisse, z.B. rund um Bo Xilai, mit den Verbrechen des Organraubes an Falun Gong-Praktizierenden zu tun?
      • Wie steht das chinesische Volk zur Verfolgung von Falun Gong und welche Entwicklung ist derzeit zu beobachten?
    • Bedeutung und Auswirkung für uns in Deutschland.
    • Wie können wir helfen?
  • Petition mit Unterschriftensammlung gegen den Organraub in China.
  • Privatvorführung: Dokumentarfilm „Zwischen Leben und Tod“ (19:00 -20:30 Uhr) im Unperfekthaus, Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen-City, weitere Infos hier: http://www.unperfekthaus.de/projekte/stoppt-den-organraub-an-falun-gong

Die Referenten stehen auf Anfrage für persönliche Gespräche und Interviews zur Verfügung. Für Telefoninterviews: Prof. Dr. med. Huige Li, Europe Delegate von DAFOH (Doctors Against Forced Organ Harvesting), Tel.: 0160-2192811

Weitere Terminvereinbarungen für Filmpräsentationen und Vorträge sind möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

Kontakt:
Vor Ort am 1.6.2013
Eva-Marie Schiffer
Mobil: 015 25-38 14 404

Veranstalter:
Falun Gong-Übungsgruppe Essen und Umgebung

Kontakt:
Andreas Steinau
Mobil: 0160-91932881

Veranstaltungsort Informationsstand:
Vor der Marktkirche 10:00 Uhr bis 18:30Uhr - Schnittpunkt der drei zentralen Fußgängerzonen „Kettwiger Straße“, „Limbecker Straße“, „Viehofer Straße“.

Literatur-Quellen über Organraub an lebenden Menschen:
David Matas & Thorsten Trey “State Organs“, David Matas & David Kilgour “Bloody Harvest“
http://organharvestinvestigation.net
http://www.dafoh.org

Artikelempfehlung:
http://www.zeit.de/2013/11/China-Transplantationen-Organhandel

Anfragen für weitere Kontakte:
Eva-Marie Schiffer
Koordination NRW
Tel.:02292-3145, Mobil: 0 15 25 – 38 14 404, E-Mail: eva-marie.schiffer@fldf.de

Falun Dafa-Informationszentrum Deutschland
Waltraud Ng
Lärchenweg 18 a, 69517 Gorxheimertal
Tel.: 06201-15672, Mobil: 0173-3135532 Internet: www.faluninfo.de
E-Mail: pm@falun-info.de