Neues über Falun Dafa und die Menschenrechtssituation in China
Falun Dafa Informationszentrum

Bestseller-Autor & China-Experte Ethan Gutmann exklusiv in Österreich

Pressemitteilung: 19.09.2014

Einladung Pressekonferenz am 23.09.2014 und Lesungen

Das schwerwiegendste Thema bei der Verfolgung an Falun Gong in China ist der systematische Organraub an lebenden Falun Gong-Praktizierenden. Ethan Gutmann, Journalist und Buchautor, ist der führende Experte zu diesem Thema. Mitte August hat er sein aktuelles Buch "The Slaughter" über seine neuesten Recherchen über den Organraub an Lebenden in China veröffentlicht.

Wir laden Sie am kommenden Dienstag, 23. September 2014, um 10:00 ins Cafe Demel (Kohlmarkt 14, 1010 Wien) zur Pressekonferenz mit Ethan Gutmann ein. Er wird sein neues Buch "The Slaughter" erstmals in Europa vorstellen und Einblicke zum Thema geben.

Lesungen mit Ethan Gutmann:

 

Weitere Infos zum Buch:

Hintergrundinformation:

Ethan Gutman, ein preisgekrönter China-Analytiker und Menschenrechtsforscher, ist der Autor von „Losing the New China: Eine Geschichte des amerikanischen Handelsverkehrs, Begierde und Untreue.“ Er hat umfangreich über chinabezogene Angelegenheiten für Publikationen wie das Wall Street Journal (Asien), Investor’s Business Daily, Weekly Standard, National Review und World Affairs geschrieben, und er hat Zeugenaussagen und Informationsgespräche zu Organisationen wie dem Kongress der Vereinigten Staaten, der Central Intelligence Agency, dem Europäischen Parlament, der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte, den Vereinten Nationen sowie an die Parlamente in Ottawa, Jerusalem, Canberra, Dublin und London übermittelt. Als ein ehemaliger außenpolitischer Forschungsanalytiker an der Brookings Institution, erschienen Gutmanns Publikationen bei PBS, CNN, BBC und CNBC.

Offizieller Trailer unter http://ethan-gutmann.com/the-slaughter/

Ein schockierender Bericht voll detaillierter, persönlicher Recherche, sorgfältig abgewogen, über einen grausamen Aspekt von Chinas wirtschaftlichem Aufschwung. Ethan Gutmann enthüllt wie sich das Geschäft mit dem Organraub aus den harten Strafen gegenüber sogenannten Staatsfeinden der chinesischen Kommunistischen Partei – Uiguren, Tibeter und vor allem Falun Gong-Praktizierende – symbiotisch entwickelt hat und geholfen hat, Chinas Gulag gewinnbringend zu machen.

JASPER BECKER, Author of Hungry Ghosts: Mao’s Secret Famine

The Slaughter ist fesselnd, grauenerregend,– und absolut überzeugend. Wenn Sie sich für China interessieren, wenn Sie sich für Menschenrechte interessieren, wenn Sie sich für Menschenwürde interessieren … lesen Sie dieses Buch.

WILLIAM KRISTOL, Editor, Weekly Standard

Gestützt auf extensive Interviews und geduldiges Zusammenfassen von Zahlen, Namen, Orten und Daten, berichtet Ethan Gutmann von Chinas schockierender Verfolgung an Gewissensgefangenen, was auch Folter in Gefängnissen und Arbeitslagern und Organraub für finanziellen Profit miteinschließt. Einige Kapitel sind grausam zu lesen. Alles schreit nach Verantwortlichkeit.

CONGRESSMAN CHRIS SMITH, Chairman of the Africa, Global Health, Global Human Rights, and International Organization Subcommittee