Ölkonzern-Manager zu acht Jahren Gefängnis verurteilt, erhält nur eine Schale Haferbrei pro Tag

28.05.2018Verhaftungen

Am 27. Juni 2016 überfielen mehr als 20 Sicherheitsbeamte einen Bürger der Stadt Panjin, während er gerade telefonierte. Sie zeigten weder ihre Ausweise noch einen Durchsuchungsbefehl vor.

Am 27. Juni 2016 überfielen mehr als 20 Sicherheitsbeamte einen Bürger der Stadt Panjin, während er gerade telefonierte. Sie fuhren Li Chongfeng nach Hause und beschlagnahmten dort zahlreiche persönliche Gegenstände. Dabei zeigten sie weder ihre Ausweise noch einen Durchsuchungsbefehl vor.

Li Chongfeng war ins Visier geraten, weil der Anruf, den er machte, die Menschen über die Verfolgung von Falun Gong durch das chinesische kommunistische Regime informierte. Er vermutet, dass die Polizei ihn mit Hilfe der GPS-Technologie aufgespürt hatte.

Es ist unklar, ob die Polizei beschlagnahmte Gegenstände zurückgegeben hat. Darunter waren laut Minghui.org sechs Handys, ein Laptop, zwei Computer, ein Elektroroller, mehr als 6.000 Yuan (ca. 799 Euro) in bar, mehrere Bankkarten, mehr als 40 Falun-Gong-Bücher und mehr als 70 Informationsbroschüren über Falun Gong.

Li ist Manager des Ölkonzerns Jinzhou des Erdölfeldes in Liaohe. Er erschien einige Monate später vor Gericht und wurde zu acht Jahren Gefängnis verurteilt. Das örtliche Zwischengericht der Stadt Jinzhou entschied, seine Haftstrafe aufrechtzuerhalten, ohne eine beantragte Anhörung abzuhalten.

Lis Familie mandatierte im März 2018 einen Anwalt, um ihn zu verteidigen. Dieser reichte einen Antrag auf Überprüfung des Falles beim Berufungsgericht ein, das entschied, das die Verurteilung  aufrechtzuerhalten.

Li, Anfang 40, wird derzeit im ersten Gefängnis der Stadt Shenyang festgehalten. Laut Mingui.org Er wird rund um die Uhr überwacht und bekommt nur eine Schale Brei pro Tag zu essen. Er hat mehr als 30 Pfund abgenommen.

Quelle: http://de.minghui.org/html/articles/2018/5/24/133576.html

JETZT HANDELN

IM FOKUS

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte das Falun Dafa Informationszentrum

+49-(0)173-3135532 (Frau Waltraud Ng)
oder verwenden Sie unser Kontaktformular