Artikelübersicht: Rechtsmissbrauch

Februar2020
Januar2020
Dezember2019

Bilanz Oktober 2019: Insgesamt 39 Falun-Dafa-Praktizierende zu Gefängnisstrafen verurteilt

Nach den von Minghui gesammelten Informationen wurden im Oktober 39 Falun-Dafa-Praktizierende [1] von den Gerichten der Kommunistischen Partei Chinas zu Gefängnisstrafen verurteilt wurden.

Sie wurden verurteilt, weil sie auf die Verfolgung aufmerksam gemacht, den Menschen von Falun Dafa erzählt und Kalender und Broschüren mit Informationen über Falun Dafa verteilt hatten. WEITERLESEN

06.12.2019 Rechtsmissbrauch
Oktober2019
Januar2019
November2017
September2017
Januar2017
August2016
Juni2016

Verurteilung aufgrund falscher Beweise

Laut einem Bericht auf der Internetseite http://de.minghui.org/, die unter anderem Augenzeugenberichte über die staatliche Verfolgung von Falun Dafa, auch Falun Gong genannt, in der Volksrepublik China sammelt und veröffentlicht, wurden Ende April zwei Frauen in der süd-chinesischen Hafenstadt Shantou (Provinz Guangdong) zu jeweils drei Jahren Haft verurteilt, weil sie Falun Dafa praktizieren. Frau Zhang Xiaoling und Frau Li Yifeng reichten gegen die Urteile Berufung ein. WEITERLESEN

05.06.2016 Rechtsmissbrauch